Nicht mehr lange und die besinnliche Adventszeit sorgt für ruhigere, gemütliche Momente, in denen am wärmenden Kamin bei einem leckeren Glas Punsch die Gedanken in alle Welt schweifen. Möglicherweise ist die lauschige Ecke der geeignete Ort, um Weihnachtskarten an Freunde und Verwandte zu schreiben. Nicht irgendwelche von der Stange, sondern ganz individuell gestaltete – sozusagen mit einer persönlichen Note. Weihnachtskarten sind immer ein Zeichen der Wertschätzung und dass an liebe Menschen gedacht wird. Persönliche Grüße zu Weihnachten zeigen Freunden, Familie und Bekannten, dass sie einem etwas bedeuten.

Weihnachten steht wieder einmal vor der Tür. Da machen sich viele Menschen nicht nur Gedanken um die Weihnachtsgeschenke. Auch die Weihnachtspost ist ihnen sehr wichtig. Handgeschriebene Weihnachtsgrüße hingegen sind persönlicher und vermitteln Wertschätzung.

Viele Hobbygärtner sind auf der Suche nach einer Alternative zu klassischer Weihnachtsdeko für Ihre Gartengestaltung, da bunt blinkende Lichterketten und Lametta aus Plastik dem Garten jegliche Natürlichkeit nehmen. Stattdessen lässt sich ein Naturgarten viel stimmungsvoller mit natürlichen Dekomaterialien weihnachtlich in Szene setzen, sodass stolze Besitzer eines Naturgartens auf nichts verzichten müssen. Wir zeigen, wie Sie mit einfachen Mitteln und wenigen Handgriffen festliche Stimmung in Ihren Garten zaubern.

Der Adventskalender ist eine Tradition des Christentums, welcher einen Ursprung im 19. Jahrhundert hat. Auch heute noch ist er sehr beliebt, um mit kleinen Überraschungen die Wartezeit auf das Fest der Liebe zu verkürzen. Die meisten kennen die Schokoladen-Kalender, doch es gibt noch viel mehr Variationen dieses schönen Brauchs.

In nur gut einem Monat ist es wieder soweit: Das Fest der Liebe steht an, Weihnachten! Zahlreiche Bundesbürger und vor allem die Kleinen freuen sich auf möglichst viele Geschenke, die der Weihnachtsmann, der Partner, Freunde oder Verwandte bringen. Besonders die Weihnachtswünsche der Kinder sind naturgemäß sehr umfangreich, sodass vor allem die Eltern die Kleinen nicht enttäuschen möchten. Aber auch Verwandte werden heutzutage reichlich beschenkt, denn durchschnittlich gibt jeder Bundesbürger über 400 Euro für Weihnachtsgeschenke aus.

Haben sie schon einmal darüber nachgedacht, einen geliebten Menschen mit einem selbstgebastelten Adventskalender zu überraschen? Aber mit welchen 24 kleinen oder größeren Geschenken können sie den Adventskalender füllen und wie soll er überhaupt aussehen? Fertig gekauft oder selber gemacht, das ist hier die Frage.

Werbung

Werbung

Noch mehr Weihnachten

O Tannenbaum, o Tannenbaum,
O Tannenbaum, o Tannenbaum, du trägst ein’ grünen Zweig, den Winter, den Sommer, das dau’rt die liebe Zeit Warum sollt’ ich nicht grünen, da ich noch grünen kann? Ich hab’ nicht Vater noch...
O du fröhliche, o du selige
O du fröhliche, o du selige, gnadenbringende Weihnachtszeit! Welt ging verloren, Christ ist geboren: Freue, freue dich, o Christenheit! O du fröhliche, o du selige, gnadenbringende Weihnachtszeit! C...
Morgen kommt der Weihnachtsmann
Morgen kommt der Weihnachtsmann,Kommt mit seinen Gaben.Trommel, Pfeife und Gewehr,Fahn und Säbel und noch mehr,Ja ein ganzes Kriegesheer,Möcht’ ich gerne haben. Bring’ uns, lieber Weihnachtsmann...
Morgen, Kinder, wirds was geben!
Morgen, Kinder, wirds was geben!Morgen werden wir uns freun!Welche Wonne, welches LebenWird in unserm Hause seyn;Einmal werden wir noch wach,Heysa, dann ist Weihnachtstag! Wie wird dann die Stube glä...
Macht hoch die Tür, die Tor macht weit
Macht hoch die Tür, die Tor macht weit; es kommt der Herr der Herrlichkeit, ein König aller Königreich, ein Heiland aller Welt zugleich, der Heil und Leben mit sich bringt; derhalben jauchzt, mit F...

Diese Website benutzt Cookies ! Wenn Du die Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Hier finden Sie weitere Infos zu Hier finden Sie weitere Infos zu Cookies & Datenschutz.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite !
Hinweise zu Cookies & Datenschutz