Als einer der schönsten Weihnachtsmärkte gilt der Weihnachtsmarkt in Osnabrück. In der Altstadt auf dem Marktplatz und dem Domplatz können die Besucher das weihnachtliche Flair in vollen Zügen genießen. Der historische Weihnachtsmarkt erstrahlt in stimmungsvoller Beleuchtung und viele Gäste kommen mit Bussen aus nah und fern, um in Osnabrück die Weihnachtsstimmung aufzunehmen. Der Duft von Glühwein, Lebkuchen, Zimtsternen und anderen Köstlichkeiten liegt in

der Luft und man fühlt sich wieder wie ein Kind, das die Tage bis zum großen Fest kaum mehr erwarten kann. Bei den Kindern ist der Besuch des Nikolo besonders beliebt. Jeden Tag wird ein Türchen vom Adventskalender geöffnet und die Spannung ist groß, was hier wohl verborgen ist.

Als besondere Attraktion auf dem Markt gilt der sechs Meter hohe Nussknacker, der sogar funktioniert. Ein weiteres Highlight ist die größte Weihnachtsspieldose der Welt. Lebensgroße Figuren drehen sich zu mehr als 20 weihnachtlichen Liedern. Viele Besucher treffen sich in der Vorweihnachtszeit gerne mit Familie und Freunden auf dem Markt, um dort gemeinsam etwas zu trinken, sich zu unterhalten und die Stimmung, die hier herrscht, auszukosten. Beim Bummeln zwischen den Buden wird gustiert, um unter den vielen angebotenen Dingen vielleicht die passende Geschenkidee zu entdecken. Hier wird man wieder zum Kind und genießt das bunte Treiben, das Funkeln und Glitzern des Christbaumschmuckes, die Weihnachtslieder und die Stimmung. Vielleicht schneit es sogar, dann ist das Bild perfekt.

Eine ganz besondere Sicht auf den wunderschönen Weihnachtsmarkt von Osnabrück erhält man, wenn man den Turm der Marienkirche ersteigt und von oben auf den erleuchteten Marktplatz und das Menschengewirr schaut. Auf den Fotoapparat sollte man dabei nicht vergessen, denn hier ergeben sich viele schöne Motive. Wer sich noch weiter in eine besondere Stimmung versetzen möchte, der hat einige Male pro Woche die Gelegenheit zu einem historischen Rundgang. Wie in alten Zeiten führt der Nachtwächter im Kerzenschein durch die Stadt und erzählt dabei alte Geschichten.

Werbung

Werbung

Diese Website benutzt Cookies ! Wenn Du die Website weiter nutzt, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Hier finden Sie weitere Infos zu Hier finden Sie weitere Infos zu Cookies & Datenschutz.

  Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite !
Hinweise zu Cookies & Datenschutz