Früchtebrot

Das Früchtebrot ist unter mehreren Namen bekannt. Viele kennen es unter Berewecke, Birnenbrot, Hutzenbrot, Hutzelbrot, Kletzenbrot, Schnitzbrot oder Zelten. Es handelt sich dabei um ein dunkles Brot, das süß ist und Dörrobst eingebacken wurde. Meist gibt es Früchtebrot als länglichen Laib. Der saftige und feste Teig hat im Anschnitt sichtbare Stücke von Obst und Nüssen. … Weiterlesen …

Neujahrsanblasen

Der Neujahrsbrauch des Neujahrsblasens oder auch Neujahrsanblasens hat heute immer noch Bestand. Vor allem in der Alpenregion in Süddeutschland und dem Erzgebirge. Musikkapellen halten das Brauchtum am Leben. Dabei wandern Musikgruppen von einem Haus zum nächsten. Besonders in kleineren Gemeinden ist das traditionelle Treiben zu beobachten. Die Musiker übermitteln den Hausbewohnern Neujahrsgrüße indem sie ihnen … Weiterlesen …

Elisenlebkuchen/Nürnberger Lebkuchen

Beim Nürnberger Lebkuchen handelt sich um eine geschützte Marke. Nur in der Stadt Nürnberg hergestellte Lebkuchen verdienen die Bezeichnung und dürfen sie tragen. Was besondere Arten von Lebkuchen oder Kriterien im Hinblick auf die Qualität angeht, so haben sie keine Verbindung mit dem Begriff. Der Elisenlebkuchen ist ebenfalls ein Nürnberger Original. Und das muss er … Weiterlesen …